Wie reagiert das Ohr?


ab 35 dB -
Aktivierung des
zentralen und
vegativen
Nervensystems
was zu
Störungen in
Entspannungs-
Wir bieten individuelle Gesamtkonzepte in den Bereichen Schallschutz, Stahl- sowie Anlagenbau und liefern ganzheitliche Komplettlösungen an Industriekunden.

Schalldämmwände

Mit den Systemelementen kann der Lärm durch Wandelemente, sowohl schalldurch- gangsminimierend als auch schallabsor- bierend wirkend, reduziert werden. Dabei ist eine designorientierte Gestaltung, ob Farb-
phasen und im
Schlaf führen
kann

ab 55 dB -
Beeinträchtig-
ung der
Kommunikation
und der
akustischen
Orientierung,
oder Art der Struktur, nach Wunsch möglich.
Ob Trennwände in Hallen, Teilabtrennungen von Maschinen, Raumteiler für Arbeitsplätze oder verfahrbare Trennwände, alle individuellen Lösungen können durch das System ermöglicht werden.

Schallschutzkabinen

Der hohe Spezialisierungsgrad zeigt sich in
Störungen bei
konzentrierter
Arbeit möglich

unter 70 dB -
Gehörerholung
bei genügend
langen Pausen

mehr als 85 dB -
Beginn der
individuellen Speziallösungen, mit dem sich auch hohe Designansprüche mit unserem effizienten System realisieren lassen. Vor allem dann, wenn Lärm- und Ruhezonen sehr nahe beieinander liegen und über Spezial- türen und -tore ein schneller und sicherer Zugang gefordert wird, sind die Spezial- lösungen gefragt.

Die vielseitigen Anforderungen an Schallschutzkabinen reichen von:

Gehörschädigung
und bei Lang-
zeiteinwirkung
Gefahr der Zer-
störung der
empfindlichen Zilien
im Innenohr

105 bis 120 dB -
Zunehmender Gehörschaden

mehr als 120 dB -

 einfachen, kleinen Maschinen-       kapselungen (Teil- und Vollverkapselt)       über
 Kabinen mit hohem Funktionsgrad mit       automatischen Türen und Tore
 schallgedämmten Verkleidungen       komplexer Anlagen bis zur
 Dämmung von Leitständen

Unsere individuellen Einhausungs- systeme

Schmerz-
empfinden
schützen zuverlässig vor Lärm, Laser- strahlen, Staub, Schmutz, Spänen, Spritzwasser (Kühlmittel), Temperatur- schwankungen uvm. und sind ein wesentlicher Beitrag zum Arbeits- und Unfallschutz.

Schalldämpfer

Wenn Luft und andere luftförmige Medien durchströmen, aber akustische Anforder-

ungen einzuhalten sind, werden unsere
Schalldämpfer eingesetzt. Je nach Bedarf können diese als Absorptions-, bzw. Resonanzdämpfer konstruiert werden. Wenn Serienprodukte nicht mehr ausreichen, kommen unsere Anlagen zum Einsatz, in Abstimmung auf die statischen, sowie metallchirurgischen Gegebenheiten.